„Swing im Park“

 

Swing im Park 2018

Nach einer weiteren intensiven Probephase lud das Orchester zu ihrer Serenade „Swing im Park“ in den Stadtpark ein. Die Veranstaltung der Schwäbischen Musikanten Gersthofen ist mittlerweile nicht mehr wegzudenken aus dem Gersthofer Jahreskalender.

Begrüßt wurden die Zuhörer mit dem Stück „Cottentail“ von Duke Ellington, das mit einem Schlagzeug-Solo von Moritz Hochhauser eingeleitet wurde. Dem Komponist und Bandleader Duke Ellington war auch die erste Hälfte des Konzertes gewidmet. Um die Musik stilecht und authentisch zu präsentieren wurde der sonst in den meisten Big Bands übliche E-Bass gegen einen Kontrabass getauscht.

Nach der Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden Michael Rehberger führte der souverän agierende Dirigent Leonardo Dianori in seiner gewohnt charmanten Art und mit Witz durch das Programm. Er versorgte das Publikum mit interessanten Anekdoten und zog sowohl seine Musiker wie auch die Zuhörer mit seinem feurigen Temperament in seinen Bann.